Dacia-Club.eu

  
You get what you pay for

 
   Dacia Club Forum Foren-Übersicht -> Technik Dacia Sandero & Stepway
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  

Autor Nachricht
klanor



Anmeldedatum: 12.06.2009
Beiträge: 47
Modell: Sandero

Beitrag Verfasst am: 26.11.2009, 12:11     Titel: You get what you pay for  
Oder zu Deutsch: Man bekommt, was man bezahlt.

Das ist mein Fazit nach den ersten vier Wochen und 1250 km mit dem Sandero. Allerdings zusammen mit der Aussage "Mehr Auto brauche ich nicht". Und da geht es mir offensichtlich so, wie vielen anderen hier.

Ich habe das Grundmodell, also den Sandero in der Basisausführung ohne alle Extras.
Mit der 15 Jahre alten Renault-Technik ist das Auto auch ansonsten das, was man vor 15 jahren bekommen hätte, abgesehen von dem, was heute Standard ist: ABS und Fahrer-/Beifahrerairbag.

Positiv fällt auf, dass man im Grunde nicht merkt, dass man in einem "Billig"-Auto sitzt und fährt.
Außerdem merkt man, da ja Servolenkung und Klimaanlage bedingt durch ihre Abwesenheit keine Leistung klauen können, die 75 PS ganz gut.

Nicht mehr ganz so positiv fällt auf, dass die Innenbeleuchtung ausschließlich über die Fahrertür geschaltet wird und die Scheibenwaschanlage nicht automatisch den Scheibenwischer aktiviert.
Am Unterbodenschutz, der ja maßgeblich zur Schalldämmung beiträgt, scheint man auch gespart zu haben. Aber die Schallentwicklung im Innenraum ist ok.

Winterreifen (Kompletträder) habe ich mir kürzlich
Nur registrierte Nutzer können die Links in diesem Board sehen!
Bitte Registrieren oder Anmelden im Forum!
bestellt.
Es folgen noch ein ordentliches Autoradio, eine AHK und, weil ich hauptsächlich Kurzstrecken fahre, irgendwann eine Standheizung.
Nach oben
Macbeth64



Anmeldedatum: 03.11.2008
Beiträge: 19


Beitrag Verfasst am: 26.11.2009, 15:24     Titel:  
also mal zu dem you get what you pay also nach etwas mehr als 4 tsd km bin ich mit meinem sandy seher zufrieden während ein bekannter seine premium golf 3 wochen alt wirklich schon 6 mal wegen gravierenden mängeln im ah hatte da ist mir mein übrgens importierter sandy 1000 mal lieber
Nach oben
Opsen



Anmeldedatum: 22.01.2009
Beiträge: 185
Modell: San 1.4 MPI

Beitrag Verfasst am: 26.11.2009, 21:07     Titel: Re: You get what you pay for  
klanor hat Folgendes geschrieben:
Mit der 15 Jahre alten Renault-Technik ist das Auto auch ansonsten das, was man vor 15 jahren bekommen hätte, abgesehen von dem, was heute Standard ist: ABS und Fahrer-/Beifahrerairbag.


Ja, das war für mich mit ein Hauptargument den Sandero zu kaufen.
Ich hatte vorher den R19 Bj 92 der mich trotz fast Null Pflege nie im Stich gelassen hatte, keine besonderen Reparaturen, eine sehr gute Straßenlage, gute Heizung). Wenn der Motor und die Agregate des Sandero gleiches Standvermögen haben, was will ich mehr.
Ich habe vor Kauf gleich in den Motorraum geschaut - (fast) alles gut zugäglich, auch Birnenwechsel - da kann man auch noch in vielen Jahren selber schrauben und ist nicht viele Steuergeräten mit ihren Macken ausgeliefert.

Der Lack (marineblau) ist allerdings schlecht (zu dünn, zerkratzt leicht) und auf die üblichen Schwachstellen (Kanten, unterm Gummi) sollte man beim Sandero besonders aufmerksam achten (vorbeugender Rostschutz)
Der Unterbodenschutz ist bei meinem recht gut, allerdings gibt es auch hier Schwachstellen und kleine Mängel. Wohl dem, der auch schon vor den ersten Winter mal von unten inspizieren kann.

Der Tarro zeigt ~ 10 kmh zuviel an. Die angegebene Höchstgeschwindigkeit habe ich letztens (das erste mal Bodenblech nach 4000km) gerade mal knapp erreicht.
Bei hohen Geschwindigkeiten ist er mir viel zu Laut.

Im Hinterkopf hab ich natürlich immer - na die Rumänier werden meinen doch hoffentlich nicht an einem Montag montiert haben. Betreffs Gewissenhaftigkeit und Gütekontrolle, da hab ich so meine Zweifel.

Alles im allen bin ich aber sehr zufrieden, fürs Geld. Für mich ists der Zweitwagen für den Nahverkehr (sonst T4 als Womo ausgebaut)

Gruß smilie Opsen
Nach oben
Freya37



Anmeldedatum: 03.03.2009
Beiträge: 352


Beitrag Verfasst am: 27.11.2009, 08:44     Titel: Re: You get what you pay for  
klanor hat Folgendes geschrieben:

die Scheibenwaschanlage nicht automatisch den Scheibenwischer aktiviert.


Das is bei allen Dacias so, auch bei meinem MCV Laureate wink Bin da auch verwöhnt von meinen anderne Autos die ich hatte rolleyes Na nu hab ich 2 Autos wo das so is, meinen Oldtimer und meinen Dacia lol

LG Anett
_________________
"Wir leben alle unterm gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont." (K. Adenauer) bat
Nach oben
PX200E
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 23.06.2007
Beiträge: 3927
Modell: MCV Laureate 1.6 16V Feuerrot

Beitrag Verfasst am: 27.11.2009, 18:44     Titel:  
klanor hat Folgendes geschrieben:
. . . . . die Scheibenwaschanlage nicht automatisch den Scheibenwischer aktiviert . . . .



Hallo

ich bin super begeistert , dass das endlich wieder so ist. Früher war das gange und gäbe. Hier hat man erst das Wasser an die

Scheibe gespritzt und dann erst die Scheibenwischer über die nun nasse Scheibe wischen lassen, ist auch sinnvoller so.

Heute wird der Dreck erst zigmal über die Scheibe geschoben auf dass diese dann endlich verkratzt , die Wischer eher verschleissen

und dann erst das Wasser. Habe mich deshalb immer über so,nen Schwachsinn geärgert

also seit deshalb froh darüber smilie
_________________
schöne Grüße Johannes
Nach oben
deepdiver



Anmeldedatum: 22.02.2009
Beiträge: 81
Modell: Sandero 1,4MPI Ambiance

Beitrag Verfasst am: 27.11.2009, 21:50     Titel:  
PX200E hat Folgendes geschrieben:
klanor hat Folgendes geschrieben:
. . . . . die Scheibenwaschanlage nicht automatisch den Scheibenwischer aktiviert . . . .



Hallo

ich bin super begeistert , dass das endlich wieder so ist. Früher war das gange und gäbe. Hier hat man erst das Wasser an die

Scheibe gespritzt und dann erst die Scheibenwischer über die nun nasse Scheibe wischen lassen, ist auch sinnvoller so.

Heute wird der Dreck erst zigmal über die Scheibe geschoben auf dass diese dann endlich verkratzt , die Wischer eher verschleissen

und dann erst das Wasser. Habe mich deshalb immer über so,nen Schwachsinn geärgert

also seit deshalb froh darüber smilie



ja, da kann man dem PX mal wieder nur zustimmen. wollte diesen text auch schon verfassen, aber da ich ja schreibfaul bin...


und wenn nun einer kommt und sagt "da kommt doch erst wasser und nach einer sek. fängt erst der scheibenwischer an zu wischen..."
dann freut man sich und denkt sich: warte mal bis dein wasser alle ist. dann zieht der wischer doch über die fart -trockene scheibe lol
_________________
Gruß


insel deepdiver Fishing
Nach oben
klanor



Anmeldedatum: 12.06.2009
Beiträge: 47
Modell: Sandero

Beitrag Verfasst am: 27.11.2009, 23:55     Titel:  
Das dürfte eine Frage der Gewohnheit sein.

Ich brauche das Wisch-Wasch-Gedöns normalerweise, wenn es nicht regnet, aber von den vorausfahrenden Fahrzeugen der Dreck von der nassen Straße aufgewirbelt wird. Der landet dann auf meiner Scheibe, und weil die Soße noch feucht genug ist, kratzt da nichts, aber grundsätzlich wird mit ein bisschen zusätzlichem Wasser drüber gewischt, damit der Dreck schön ablaufen kann.
Bisher hatte ich da weder Probleme mit den Wischerblättern noch mit Kratzern an der Scheibe. Die dürfte durch das Eiskratzen im Winter eh mehr leiden.

Andererseits kann es natürlich nicht schaden, der Scheibe erst Wasser zu spendieren und dann mit dem Wischen zu beginnen. Da habt ihr Recht.
Also wird meine Lösung wohl so aussehen, dass die Elektronik, die den Wischer aktiviert, erst mit Verzögerung einsetzt.
Nach oben
Renneur
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 11.08.2007
Beiträge: 1965
Modell: MEINE LOLO ist sooo schööön! MCV Lauréate 1.6 MPI 7-Sitzer weiß!

Beitrag Verfasst am: 28.11.2009, 00:33     Titel:  
Hi Klanor,

so eine Lösung gibt es schon, schau mal
Nur registrierte Nutzer können die Links in diesem Board sehen!
Bitte Registrieren oder Anmelden im Forum!

Könnte mir vorstellen, daß das beim Sandero genauso funktionieren könnte wie beim Logan / MCV, kann das jemand bestätigen oder negieren?

Es grüßt...
...der Renneur!
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  
   Dacia Club Forum Foren-Übersicht -> Technik Dacia Sandero & Stepway Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
   
Seite 1 von 1

  


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Impressum : : Haftungsausschluss

Forensicherheit

45604 Angriffe abgewehrt
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de