Dacia-Club.eu

  
Einbau Anhängerkupplung MCV
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
 
   Dacia Club Forum Foren-Übersicht -> Einbauanleitungen Meinungen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  

Autor Nachricht
Peter



Anmeldedatum: 12.02.2008
Beiträge: 527
Modell: Logan MCV 1,4 Basic, Marineblau

Beitrag Verfasst am: 19.03.2008, 11:51     Titel: Einbau Anhängerkupplung  
Hallo Richard,

meine AHK habe ich über Ebay von der Firma kfzpoint.de bezogen, das Teil selbst kommt von einer offenbar polnischen Firma PPUH Auto-HAK S.J.
(ist mir zunächst gar nicht aufgefallen, da die Einbauanleitung in einwandfreiem Deutsch erstellt ist und ausführlicher erscheint im Vergleich zu den Anbauanleitungen namhafter Firmen wie z.B. Westfalia, die man im Netz einsehen oder herunterladen kann).

Ich habe den Verkäufer über die Mängel informiert, um künftigen Kunden derartigen Ärger zu ersparen, er hat mir geantwortet, dass er den Sachverhalt prüfen will.


Zuletzt bearbeitet von Peter am 19.03.2008, 13:58, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Lexi



Anmeldedatum: 01.03.2008
Beiträge: 22


Beitrag Verfasst am: 19.03.2008, 12:28     Titel:  
wir haben die bei Bertelshofer gekauft und das ist eine Bosal Kupplung
_________________
LG Silvia
Nach oben
Graf Dracula
Admin
Admin


Anmeldedatum: 21.06.2007
Beiträge: 3722
Modell: Laureate 1.5 dCi Limousine & MCV&Duster

Beitrag Verfasst am: 19.03.2008, 13:34     Titel:  
Habe eine AHK von Rameder kommen lassen und das war auch eine BOSAL mit Universal Kabelsatz!

Die ist abnehmbar nur leider habe ich sie noch nicht montiert, daher noch keine Ahnung wegen Pasgenauigkeit!!!!

Kommt mir doch gleich die Idee die Teile mit dem Original zu vergleichen.
_________________
Gruß Richard

8. Inter. Dacia Treffen 21.06.2013-23.06.2013
Nur registrierte Nutzer können die Links in diesem Board sehen!
Bitte Registrieren oder Anmelden im Forum!

Nur registrierte Nutzer können die Links in diesem Board sehen!
Bitte Registrieren oder Anmelden im Forum!
Nach oben
Peter



Anmeldedatum: 12.02.2008
Beiträge: 527
Modell: Logan MCV 1,4 Basic, Marineblau

Beitrag Verfasst am: 19.03.2008, 14:51     Titel: AHK - Distanzhülsenproblem  
Hallo Richard,

habe mich im Internet etwas umgesehen und dabei zwei AHK-Anbauanleitungen für den Logan MCV gefunden
mit unterschiedlichen Angaben zu den Distanzhülsen!

1. Bertelshofer = Bosal, etwas andere Form des Querträgers, ohne die drei Zwischenbleche rechts
Angaben zur Distanzhülse: Duchmesser 20mm x 3mm x 65mm
2. Rameder = PPUH AUTO-HAK S.J. mit Zwischenblechen rechts wie bei PX200E´s Anleitung zu sehen
Angaben zur Distanzhülse: Durchmesser 20mm x 4mm x 61mm!
Ich bin mir ziemlich sicher, dass bei mir die 65mm-Hülsen beigefügt waren. Kann momentan leider nichts überprüfen,
da ich mir bein Anbau der AKH zu allem Übel noch eine kräftige Erkältung geholt habe und mit Fieber nicht unters Auto krabbeln möchte.

Ich hoffe, dass ich trotzdem etwas weiterhelfen konnte.

Herzliche Grüße aus dem Schneetreiben im Steigerwald
Peter
Nach oben
Tregge



Anmeldedatum: 27.12.2007
Beiträge: 1


Beitrag Verfasst am: 14.04.2008, 10:08     Titel:  
Hallo an alle erstmal.

Hab eben bei Rameder angerufen, da ich auch eine Bosal-Kupplung mit den 65mm Hülsen an meinem MCV montiert habe.
Dort wurde bestätigt, daß der Überstand der Hülse so ok ist. Es würde prinzipiell auch eine simple angelötete Mutter im Träger des MCV reichen.
Um die Montage zu vereinfachen wurde die Hülse eingesetzt.
Ist also alles OK so, die Hülse ist richtig und braucht nicht abgesägt zu werden.

Gruß
Frank
Nach oben
Verschoben: 04.06.2008, 09:56 Uhr von nelathom
Von Einbauanleitungen nach Einbauanleitungen Meinungen
oldi



Anmeldedatum: 23.06.2007
Beiträge: 757
Modell: Logan Limo, 1.6, 8V, azurblau u. MCV 1.6, 16V, ozeanblau

Beitrag Verfasst am: 04.06.2008, 10:49     Titel:  
. . . habe nun endlich auch meine AHZV eingebaut (abnehmbar, von unten
gesteckt, von der Firma mvg aus Eschweiler).
Hat alles ohne Probleme gepaßt.

Ich möchte mich bei PX200E ganz herzlich für den "goldwerten" Tip
bedanken, den Auspuff nicht auszuhängen sondern nur das Hitzeschutz-
blech über dem Endschalldämpfer zu demontieren.

Dadurch hat man "Platz bis zum Abwinken" unter dem Auto, man kann
fast tanzen!
Und man kann sich seitlich unter dem Auto herausbewegen, was auch sehr
bequem ist.

Der Vergleich fällt mir deshalb so leicht, weil ich bei meiner Limo vor zwei
Jahren ebenfalls die artgleiche AHZV eingebaut hatte. Da hing der Auspuff
ständig im Wege.

MfG
Oldi
Nach oben
PX200E
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 23.06.2007
Beiträge: 3926
Modell: MCV Laureate 1.6 16V Feuerrot

Beitrag Verfasst am: 04.06.2008, 18:05     Titel:  
oldi hat Folgendes geschrieben:
. . . Ich möchte mich bei PX200E ganz herzlich für den "goldwerten" Tip bedanken, MfG Oldi


Hallo Oldi,

Vielen Dank für Dein Lob, freut mich natürlich wenn Du einen Nutzen daraus ziehen konntest.
_________________
schöne Grüße Johannes
Nach oben
Renneur
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 11.08.2007
Beiträge: 1965
Modell: MEINE LOLO ist sooo schööön! MCV Lauréate 1.6 MPI 7-Sitzer weiß!

Beitrag Verfasst am: 11.06.2008, 12:46     Titel:  
Hallo Zusammen,

habe mir jetzt auch eine AHK kommen lassen (Rameder), und da hab' ich gleich noch eine Frage, die mir hier sicher jemand beantworten kann:

Wie schon weiter vorne hier im Thread diskutiert, muß ja an den Stellen, an denen die AHK an die Karosserie geschraubt wird, der Unterbodenschutz abgeschabt; was soll denn dann da drauf gepinselt werden, Rostschutz, Unterbodenschutz, wonach muß ich da suchen und wo, Baumarkt, ATU?

Danke erstmal und Gruß

Der Renneur!
Nach oben
isi



Anmeldedatum: 23.02.2008
Beiträge: 1217
Modell: MCV 1,5dci 86PS Laureate Flammenrot Erster Dacia im Fretter Tal

Beitrag Verfasst am: 11.06.2008, 16:37     Titel:  
Ich würde erst Rostschutz, und dann Unterbodenschutz streichen, bekommst du doch in fast jeder Zubehör Abteilung, im Baumarkt zum Beispiel, den doppelt hält besser wink
_________________
Mit freundlichen Grüßen. Isi
Aus Freude am gemeinsamen Interesse bat
Nach oben
PX200E
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 23.06.2007
Beiträge: 3926
Modell: MCV Laureate 1.6 16V Feuerrot

Beitrag Verfasst am: 11.06.2008, 17:09     Titel:  
Hallo ,

irgendwie bin ich jetzt ratlos, man schabt den Unterbodenschutz ab, anschliessend pinselt man wieder Rostschutz

und Unterbodenschutz drauf, da kann man ja gleich die AHK . . . oder habe ich da was miss bzw falsch verstanden. ?
_________________
schöne Grüße Johannes
Nach oben
isi



Anmeldedatum: 23.02.2008
Beiträge: 1217
Modell: MCV 1,5dci 86PS Laureate Flammenrot Erster Dacia im Fretter Tal

Beitrag Verfasst am: 11.06.2008, 17:19     Titel:  
Das hört siech nach ABM an, aber du hast Recht warum zum Teufel muss der Unterbodenschutz ab confused , und jetzt kommt mir ja nicht wegen Passgenauigkeit, so dick ist die Schmiere ja auch wieder nicht wink
_________________
Mit freundlichen Grüßen. Isi
Aus Freude am gemeinsamen Interesse bat
Nach oben
ally



Anmeldedatum: 25.01.2008
Beiträge: 773
Modell: mcv basis 1,4 ohne alles

Beitrag Verfasst am: 11.06.2008, 17:29     Titel:  
Hi !

Habe meinen Unterbodenschutz draufgelassen.

Ally
Nach oben
BERTI



Anmeldedatum: 20.03.2008
Beiträge: 28


Beitrag Verfasst am: 11.06.2008, 19:05     Titel:  
Ich habe meine AHK auch bei Rameder gekauft, weil die einfach den besten Service bieten und verdammt
schnell liefern. Ich habe dann die abnehmbare (von hinten gesteckt( genommen. So wie die sich das vor-
stellen mit dem stecken finde ich sieht das Teilo aus wie n´ Kanonenrohr aller J Bond...........geht gar nicht.
Ich habe mich dann schnell dazu entschlossen immer zwei 19er Schlüssel im Auto zu haben und bei Bedarf
einfach die beiden schrauben zu lösen. So kann ich den Kopf auch abnehmen und die Optik bleibt Ok.
Am liebsten würde ich sie allerdings wieder loswerden und mir lieber das andere Modell zulegen.
Ich glaube das is optisch etwas eleganter. Nachher is man immer schlauer.
Zu dem "universal Kabelbaum" kann ich nur sagen.............voll sche........damals für den Renault hatten wir
einen spezifischen bestellt. Der ist dann echt passend und im NullKommaNix montiert.
Kostet allerdings auch mehr als das doppelte.
Nach oben
Renneur
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 11.08.2007
Beiträge: 1965
Modell: MEINE LOLO ist sooo schööön! MCV Lauréate 1.6 MPI 7-Sitzer weiß!

Beitrag Verfasst am: 12.06.2008, 00:05     Titel:  
Hallo und erstmal danke für die Antworten,

ich denke, daß wohl eine Schicht Rostschutz dünner und vopr allem weniger elastisch ist als der Unterbodenschutz, also daher ein besserer Sitz der AHK, den Unterbodenschutz dann nachher über alles drüberpinseln, mal sehn was ich mache...

@Berti: Ich habe die von unten gesteckte, so wie's aussieht, sieht man die kaum, wenn sie abgenommen ist, und der Mechanismus funktioniert prima... dazu für 90 € den spezifischen Kabelsatz, find ich ok den Preis, wennn dann alles klappt, die Anleitung ist doch sehr dürftig, wenn das Wetter mitmacht werde ich am Woende schlauer...

Es grüßt...
...der Renneur!
Nach oben
Renneur
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 11.08.2007
Beiträge: 1965
Modell: MEINE LOLO ist sooo schööön! MCV Lauréate 1.6 MPI 7-Sitzer weiß!

Beitrag Verfasst am: 14.08.2008, 18:54     Titel:  
Hallo Zusammen,

so, das hat doch noch ein bischen länger gedauert, bis ich dazu kam, die AHK einzubauen, aber jetzt bin ich (fix- und-) fertig!!! lol

Eingebaut wurde die AHK von Rameder mit fahrzeugspezifischen E-Satz; war eigentlich alles kein großes Problem, obwohl doch einiges anders war als in der Anleitung, wohl ausstattungsbedingt. So sitzt da, wo laut Anleitung das Blinkrelais hin soll, bei mir die Gurtrolle für die 3. Reihe, und die meisten Tips zur Kabeldurchführung aus dem Kofferraum hier aus dem Forum haben wenig geholfen, da es auch da wohl einige Unterschiede gibt, zB die von Rudi vorgeschlagene Methode mit einem leeren Gummipfropfen ging nicht, weil es den bei mir nicht gibt, das sind wohl Unterschiede zwischen Benzin & Diesel und wohl auch abhängig von Klima etc... Bin dann auf den Tip von Stephan / Dacia 76 (Danke!) gestoßen, durch die Manschette des Kabelstrangs zu führen, und genauso hab ichs auch gemacht, Schraubenzieher von innen durchgedrückt, Kabel drangeklebt, durchgezogen, fertig! Weiter unter dem Teppich/Türgummi, direkt hinter der hinteren Tür bin ich dann mit den Kabeln in die Karrosserie, um beim hinteren Kabelauslass auszukommen, wo dann auch alles angeschlossen und das Blinkrelais montiert wurde... Weil so wie in der Anleitung beschrieben war bei mir kein Platz...

Auf jeden Fall alles in allem gut geklappt, insgesamt ca. 6-7 Stunden (AHK + E-Satz + Unterbodenvorbehandlung (U-Schutz entfernen/Lackieren)) Arbeitszeit, ich denke, fürs erste Mal ist das ok. Dann gleich zum Anhängerverleih, um alles zu testen, alles prima, fertig! Und das schöne, mit einem Handgriff kann ich die Kupplung abnehmen, die Steckdose wegklappen, und man sieht nix mehr davon und kann sich die Knie nicht anhauen!

So, zum Schluß noch ein großer Dank an alle, die mir hier mitgeholfen haben, die da wären vor allem PX und Karlogan mit ihren Einbauanleitungen! Ich habe keine Fotos gemacht, weil ich dachte, gibts ja schon, aber nun war doch einiges anders, hätt ich wohl doch ein paar Bilder machen sollen, vor allem von der Einbausituation hinten links (wer dazu noch Fragen hat, fragt!)!

Aber jetzt ist zu spät, alles wieder zu, und Feierabend!

Prost und Gruß

Der Renneur!
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  
   Dacia Club Forum Foren-Übersicht -> Einbauanleitungen Meinungen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter   
Seite 5 von 7

  


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Impressum : : Haftungsausschluss

Forensicherheit

43415 Angriffe abgewehrt
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de